Gefahrgut

Firmen, die Gefahrgut transportieren, befüllen, verpacken oder verladen, benötigen einen Gefahrgutbeauftragten, der dem Verkehrsministerium bekannt gegeben werden muss oder einen Gefahrgutberater.

Der Gefahrgutbeauftragter oder der Gefahrgutberater sind dafür verantwortlich, dass diese Tätigkeiten unter Einhaltung der geltenden Bestimmungen und unter optimalen Sicherheitsbedingungen durchgeführt werden.

Diese verantwortungsvolle Funktion kann vom Firmenleiter, einer anderen Person im Unternehmen oder von einem externen Gefahrgutbeauftragten wahrgenommen werden.

Wir unterstützen Ihren Gefahrgutbeauftragten bei seiner Arbeit oder übernehmen als externer Gefahrgutbeauftragter diese Aufgaben.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Beratung Ihres Unternehmens bei den Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beförderung gefährlicher Güter auf Straße, Schiene oder See

  • Beratung Ihres Unternehmens beim Kauf von Beförderungsmitteln für die besonderen Erfordernisse der gefährlichen Güter

  • Erstellen von ADR- und RID-Beförderungspapieren, IMO-Erklärungen, Arbeitsbehelfen, Check – Listen, usw.

  • Kennzeichnung und Versandkontrolle von Gefahrgütern

  • Überwachung der Einhaltung der Vorschriften für die Beförderung gefährlicher Güter

  • Kontrolle von Fahrer, Ausrüstung und Fahrzeug

  • Erstellung eines Jahresberichtes für die Unternehmensleitung in Bezug auf die Beförderung gefährlicher Güter

  • Durchführung geeigneter Sofortmaßnahmen bei etwaigen Unfällen, Zwischenfällen oder schweren Verstößen

  • Einführung geeigneter Maßnahmen zur Verhinderung weiterer Unfälle, Zwischenfälle oder schwerer Verstöße

gefahrgut transport
gefahrgutbeauftragung
gefahrgutbeauftragter genitheim
genitheim-muster-befoerderungsdokument-f

Unfallanalyse durch Einsatz der SPURFIX-Folie

Als erste und einzige Spurfixsachverständige in Österreich erstellen wir unsere unfallanalytischen Gutachten mit Hilfe der SPURFIX-Folie. Mehr Informationen finden Sie hier.

Ermittlung von Reibbeiwerten mit eigener Messvorrichtung

Mit unserer selbst entwickelten Messvorrichtung können die Reibbeiwerte zwischen sich berührenden Körpern wissenschaftlich exakt berechnet werden und müssen nicht mehr abgeschätzt werden. Sie profitieren selbstverständlich vom Einsatz dieser Messvorrichtung bei unseren Gutachten in der Unfallanalyse, der Transportsicherheit und im Bereich Maschinenbruch. Mehr Informationen finden Sie hier.

Ingenieurbüro Genitheim

6020 Innsbruck, Feldstraße 9d

+43 512 552004

ib@genitheim.at

Inhaber:

Ing. Dipl.-Ing. (FH) Thomas Genitheim

Maschinenbauer, Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, SPURFIX©-Sachverständiger, Fahrsicherheitsinstruktor, Risk Engineer, Havariekommissar, Gefahrgutbeauftragter, Vortragender und Lehrbuchautor

© Thomas Genitheim